Soziales

Was dir im Umgang mit anderen helfen kann

Passing

Dass du am Anfang noch nicht "passt", also noch nicht nach außen in deinem gefühlten Geschlecht erscheinst, ist ganz normal.

 

Es gibt einige Tipps und Tricks, die dir auch schon vor Beginn der Hormontherapie (dazu gibt's hier alle Infos) helfen können, als Frau/Mann durchzugehen. Einige findest du in unserer Linksammlung.

 

Für Transmänner gibt es hier noch einige Tipps, wir sind derzeit auf der Suche nach entsprechenden Tipps für Transfrauen.


Ergänzungsausweis

Wenn dein Passing noch nicht besonders gut ist oder aber du bereits mit Hormonen begonnen hast, deine Ausweispapiere aber noch nicht geändert sind, kann das schnell zu unangenehmen Situationen führen, in denen du dich ausführlich erklären müsstest.

Genau dafür hat die Deutsche Gesellschaft für Trans- und Intersexualität (DGTI) einen Ergänzungsausweis geschaffen. Wie der Name schon sagt, ergänzt dieser deinen Personalausweis. Er ist kein eigener amtlicher Ausweis, aber du kannst dir dadurch lange Erklärungen ersparen. Dein Gegenüber kann sich einfach den Text auf dem Ergänzungsausweis durchlesen.

 

Alle Infos rund um den Ergänzungsausweis (inklusive des Antragsverfahrens) findest du hier.

Toiletten, Umkleiden, Verträge - was darf ich?

Bevor deine Vornamens- und Personenstandsänderung (dazu mehr: hier) rechtskräftig ist, fragst du dich vielleicht in manchen Situationen immer wieder, wie du jetzt handeln sollst.

Welche Toilette sollst du benutzen? Welche Umkleidekabine? Darfst du dich mit deinem gewählten Namen bewerben? Darfst du Verträge mit dem gewählten Namen unterzeichnen? Gibt es vielleicht sogar Dokumente, die schon vor dem rechtskräftigen Beschluss ändern kannst?

 

Wir haben dir einen kleinen Leitfaden geschrieben, mit dem du den Überblick behältst, was auch schon vor der rechtskräften Änderung möglich ist - und es ist mehr, als man denkt!

Häufig kann ein klärendes Gespräch mit den Verantwortlichen viele Dinge auf dem "kurzen Dienstweg" regeln.

Noch Fragen?

Dann schreib uns - wir beraten dich gern in allen Fragen rund um die soziale Seite deines Trans*wegs!

 

Bitte denke dabei aber daran, dass unsere Berater alle ehrenamtlich arbeiten und hab' ein bisschen Geduld mit uns. Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir!

 

Du erreichst uns hier.