Archiv

Was in 2021 los war

Queerbeet digital...

Auch 2021 haben sich die Gruppenabende "in real life" leider in Grenzen halten müssen - Corona hat es uns nicht einfach gemacht.

Aber wir haben unser bestes gegeben!

Immer mal wieder digital auf unserem Discordserver bei Spieleabende.

...und in Real life

Wann immer es erlaubt und vertretbar war, haben wir uns persönlich getroffen bei verschiedensten Gruppenabenden wie

  • gemütlichen Runden im Thing oder Murdocks
  • einer Lesung von der queeren Augsburger Autorin Jess Schönrock
  • Picknicks im Park
  • einer Runde Bowling
  • einem Graffiti-Workshop, durchgeführt von Die Bunten e.V.
  • einem entspannten Abend mit Handpan-Klängen und einer Traumreise
  • einer Weihnachtsfeier mit Punsch und Plätzchen

Dieses tolle Kunstwerk ist bei unserem Graffiti-Workshop entstanden und kann jetzt in der Fußgänger-/ Fahrradunterführung unter der Haunstetter Straße bei der Haltestelle "Beim Dürren Ast" bewundert werden.