Stimmen

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau.

Du möchtest etwas dazu beitragen? Schick uns einfach einen kurzen Text, was Queerbeet für dich ausmacht und ein Foto von dir mit, das wir hier veröffentlichen dürfen und schon bist du auch hier!

Marcel, 21

"Ich kam im Sommer 2017 zu Queerbeet und wurde direkt herzlich aufgenommen.

Bei Queerbeet gefällt mir, dass ich so sein kann, wie ich bin und wir so viele Aktionen zusammen machen. Außerdem finde ich es klasse, dass wir nun eine neue Webseite auf die Beine stellen konnten."

Robin, 23

"Queerbeet war für mich meine erste Anlaufstelle nach meinem Outing. Ich habe dort schnell Anschluss und tolle, langjährige Freundschaften geschlossen.

Ich war ein paar Jahre weg aus Augsburg.

Als ich wieder kam, hatte sich die Gruppe sehr verändert, ich wurde aber direkt wieder herzlich aufgenommen und bin froh, wieder Teil der Gruppe zu sein."

Thorsten, 23

"Was ist für mich Queerbeet?

Queerbeet war für mich meine erste Anlaufstelle, als ich nach Augsburg gezogen bin. Hier kann ich sein, wer ich bin und dieses auch genießen.

Für bestimmte Momente hilft mir die Gruppe, Momente des Alltages zu vergessen und einfach abzuschalten. Des Weiteren habe ich hier tolle Freundschaften geschlossen und fühle mich in meiner neuen Heimat sehr wohl."


Jonathan, 21

"Ich hatte am Anfang Angst, dass Queerbeet voll die Selbsthilfegruppe wäre, wo alle im Kreis sitzen und über ihre Probleme reden.

Tatsächlich war es aber überhaupt nicht so. Obwohl ich am Anfang echt schüchtern war, haben mir alle den Einstieg super einfach gemacht, ich konnte ganz schnell mitreden und man hatte sofort gemeinsame Themen.

Mittlerweile bin ich fast jede Woche da und genieße es sehr, die Gruppe auch selber mitgestalten zu können."